Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Verkaufstrainer/in im Bäckerhandwerk ADB

Der Trainingsbedarf im Verkauf ist enorm. Dabei bringen Kurzeinsätze von externen Trainern oft nur begrenzte Zeit Erfolg. Dieser bereits bewährte Studiengang der Bundesakademie Weinheim bildet motivierte Verkäufer/innen zu Verkaufstrainer/innen aus, die in der Lage sind, permanent und „inhouse“ zu trainieren. Ulrike Poggenclaas, eine der renommiertesten Trainerinnen der Branche, gibt darin ihr umfangreiches Wissen aus vielen Jahren Trainingserfahrung an die Teilnehmer/innen weiter.

Verkaufstrainer/in im Bäckerhandwerk ADB

Inhalte:
Rhetorische Grundlagen: frei sprechen / Kundentypen und Kaufmotive der Kunden / Das erfolgreiche Verkaufsgespräch / Wie motiviere ich mein Team? / EDV-Training PowerPoint / Warenkunde intensiv / Neue Erkenntnisse der Warenpräsentation / Kommunikations-Training intensiv / Führungskompetenz / Moderation und Präsentation / schriftliche und mündliche Lernzielkontrolle

Termine:
Modul 1: 18. – 20. Februar 2019
Modul 2: 15. – 17. April 2019
Modul 3: 13. – 15. Mai 2019
Modul 4: 08. – 10. Juli 2019

Alle Module beginnen am 1. Tag um 13 Uhr und enden am 3. Tag um 15 Uhr.

Ihr Nutzen:
Die Fähigkeit, Verkäufer/innen selbst fachkundig zu trainieren.

Klicken Sie HIER für weitere Informationen zu dieser Fortbildung (PDF) .

Auf einen Blick

Beginn Montag, 18. Februar 2019 13:00 Uhr
Ende Mittwoch, 10. Juli 2019 15:00 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Ulrike Poggenclaas, Verkaufstrainerin
Annette Fürst, Dipl. Psychologin und Kommunikationstrainerin
Iris Ohlig, Diplom-Psychologin und Trainerin für Human Resources
Beate Dechnig, Verkaufstrainerin
Expertenteam der Bundesakademie Weinheim
Seminarkosten Die Gebühr für den Gesamt-Studiengang (alle 4 Module) beträgt 2.190 € inkl. Unterlagen und Verpflegung tagsüber.
Übernachtungskosten Eine Unterkunft im Gästehaus der Akademie (Einzelzimmer inkl. Frühstück und Abendvesper) ist für 165 € je Modul buchbar.

Seminar buchen

Nur wenige Plätze:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.