Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Brot-Stars on Stage: 3. Weinheimer Brotforum

Dialog und Netzwerk für die besten Brotbäcker am Dienstag 26. Februar 2019

Brot-Stars on Stage: 3. Weinheimer Brotforum
Kultbäcker Josef-Hinkel (hier bei einer früheren Veranstaltung) ist einer von vielen Brot-Stars beim 3. Weinheimer Brotforum

Nach zwei ausgebuchten und bestens bewerteten Veranstaltungen in 2015 und 2017 findet am Dienstag, 26. Februar 2019 zum dritten Mal das Weinheimer Brotforum statt, erneut mit Bestbesetzung. Diskutieren Sie mit den Top-Stars der Brotszene über die Zukunft des Brotes.

 

Inhalte:

Die Akademie lädt ein zum Vorabend-Treff bei Brot & Wein

BLOCK 1 – Brotmarkt: Aktuelle Zahlen und Trends im Brotmarkt (Bernd Kütscher) / Der Brotmarkt in der Schweiz (Reto Fries, Direktor Richemont) / Fermentation, Kommunikation, Getreidevielfalt: was Brotprofis von Brotbloggern lernen können (Manfred Schellin sowie Dietmar Kappl aus Österreich)

BLOCK 2 – Mit Brot begeistern: Wie man mit Brot die große Bühne rockt (Wacken-Bäcker Axel Schmitt) / Brot und Wein: Genussvolle Kombinationen für Events, die begeistern (Martin Dries, Backhaus Dries) / Brot & Kult: Braves Brot war gestern (die Wildbakers Johannes Hirth und Joerg Schmid)

BLOCK 3 – Talk und Diskussion: Der Brotmarkt der Zukunft im Spannungsfeld zwischen Produktionsprozessen und Kundenerwartungen (Jochen Baier, Josef Hinkel, Max Kugel und Norbert Lötz, Moderation Prof. Michael Kleinert) / Brotdegustation: die Brot-Stars der Veranstaltung bringen jeweils ihr bestes Brot mit

BLOCK 4 - Brotqualität: Eine qualitative Marktübersicht 2019 mit Empfehlungen (Manfred Stiefel vom Deutschen Brotinstitut) / Dimensionen der Brotqualität: So bleiben Sie im Markt erfolgreich (Prof. Michael Kleinert)

Kurze Vorträge, Talk, Diskussion mit den Tagungsgästen sowie Degustationen

 

Erleben Sie und diskutieren Sie mit:

  • UIBC-Weltbäcker Jochen Baier aus Herrenberg
  • Prof. Michael Kleinert aus Wädenswil/Schweiz
  • Norbert Lötz, Geschäftsführer Harry-Brot
  • Martin Dries vom Backhaus Dries aus Rüdesheim
  • „Wildbakers“ Johannes Hirth und Jörg Schmid
  • Brotblogger Manfred Schellin aus Gräfenhein
  • Dietmar Kappl aus Linz, einer der besten Bäcker Österreichs
  • „Wacken-Bäcker“ Axel Schmitt aus Frankenwinheim
  • Max Kugel von „Max Kugel liebt Brot“ aus Bonn
  • Kultbäcker Josef Hinkel aus Düsseldorf
  • Direktor Reto Fries von der Fachschule Richemont, Schweiz
  • Direktor Bernd Kütscher von der Bundesakademie Weinheim

 

PROGRAMM

Auf einen Blick

Beginn Dienstag, 26. Februar 2019 09:00 Uhr
Ende Dienstag, 26. Februar 2019 16:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Siehe oben
Seminarkosten Die Tagungsgebühr beträgt 380 Euro, inkl. allen Verpflegungsleistungen während der Tagung. Die Akademie lädt alle am Vortag anreisenden Tagungsgäste zum Vorabend-Treff bei Brot & Wein ein, ohne Aufpreis.
Übernachtungskosten Eine Übernachtung im Gästehaus der Akademie ist bei Bedarf für 74,50 € buchbar: Einzelzimmer mit Dusche/WC, inklusive Frühstück. Alternativ können Hotels in der Stadt gebucht werden.
Leider ausgebucht: