Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Brotgenuss beschreiben, mit Brot begeistern, Brotumsatz steigern

Im Gegensatz zu Wein fehlte es bei Brot lange an praxistauglichen sensorischen Beschreibungen. Dieses inspirierende Tagesseminar vermittelt in kompakter Form sensorisches Grundwissen und die Fähigkeit für Genussbeschreibungen, um das eigene Brot besser zu beschreiben und zu vermarkten. Alle Teilnehmer/innen erhalten zudem das neue Fachbuch „Die Sprache des Brotes“ der beiden Referenten.

Brotgenuss beschreiben, mit Brot begeistern, Brotumsatz steigern
Quelle: Matthaes Verlag

Inhalte:
Grundlagen der Sensorik / Die Welt des Brotaromas / Brotaromarad und Brotsprache / Genussbeschreibung mit der Weinheimer Brotsprache / Praktische Übungen / Genussbeschreibung eigener Brotsorten, die von den Teilnehmer mitgebracht werden können / Tipps zur konkreten Umsetzung in der betrieblichen Praxis / Einbindung des Teams / Kommunikation zu Kunden / Marketingtipps mit Mehrumsatzgarantie / Intensiver Austausch in der Seminargruppe

Ihr Nutzen:
Sie entdecken eine neue Dimension des Brotes und bringen Ihr Brot "in aller Munde".

Auf einen Blick

Beginn Dienstag, 20. August 2019 10:00 Uhr
Ende Dienstag, 20. August 2019 17:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Prof. Michael Kleinert, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Bernd Kütscher, Direktor der Bundesakademie Weinheim
Seminarkosten 290 € Seminargebühr inkl. Verpflegung und inkl. signiertes Fachbuch „Die Sprache des Brotes“ der beiden Referenten

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.