Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Insider-Tipps für die Betriebsprüfung

Bäckereien und andere Branchen mit hohen Bargeld-Umsätzen stehen im besonderen Fokus der Finanzverwaltung. Bei Betriebsprüfungen können schon kleine Formfehler zu Schätzungen und Nachzahlungen führen, die in keinem Verhältnis zu den Mängeln stehen. In diesem Tagesseminar gibt ein Insider wertvolle Tipps, die bei Umsetzung sehr viel Geld sparen.

Insider-Tipps für die Betriebsprüfung
(c) apops - Fotolia

Inhalte:
Betriebsprüfung: Wer wird geprüft? Wie wird geprüft? Wie oft wird geprüft? / Schwerpunkte einer Betriebsprüfung / Vorstellung der unterschiedlichen Prüfungsarten / Ordnungsgemäße Kassenführung, neues Kassengesetz, Kassennachschau / Wann darf der Prüfer schätzen und welche Auswirkungen kann es haben? / Wie verhält man sich, wenn ein Strafverfahren eingeleitet wird? / Schutzmaßnahmen vor einer Betriebsprüfung und wie verhält man sich während einer Prüfung richtig / Abmilderung negativer Schätzungsfolgen nach der Betriebsprüfung / Intensiver Austausch in der Seminargruppe

Ihr Nutzen:
Lernen Sie hier, wie Sie Fehler vermeiden und so Geld sparen können.

Auf einen Blick

Beginn Donnerstag, 27. Juni 2019 10:00 Uhr
Ende Donnerstag, 27. Juni 2019 17:00 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Hans-Peter Siegrist, erfahrener Betriebsprüfer
Seminarkosten 270 € Seminargebühr inkl. Unterlagen und Verpflegung

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.