Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Geprüfte Verkaufsleiter/in im Lebensmittelhandwerk HWK

Bäcker können Bäckermeister werden. Und Verkäufer/innen? Ist nach der Abschlussprüfung als Bäckereifachverkäuferin Schluss? Nein, im Gegenteil: Für Sie gibt es ebenfalls eine gehobene Fortbildungsprüfung, auf gleichem Niveau wie der Bäckermeister. Die offizielle Bezeichnung lautet „Geprüfte Verkaufsleiter/in im Lebensmittelhandwerk HWK“.

Geprüfte Verkaufsleiter/in im Lebensmittelhandwerk HWK
Foto aus dem Vorjahr (vor Corona)

Key facts zu Ihrer Fortbildung und künftigen Karriere als Geprüfte Verkaufsleiter/in (VKL):

  • Höchster staatlich anerkannter Abschluss für Bäckereifachverkäufer/innen!
  • Kompakte Vollzeit-Fortbildung in nur ca. 4 Monaten, inkl. aller Prüfungen durch die Handwerkskammer: Sie starten Ende August und erreichen Ihr Ziel noch im Jahr 2021.
  • Teilnahme auch für Quereinsteiger/innen mit entspr. Berufserfahrung möglich!
  • Karriere als Führungskraft: Mit dem VKL-Abschluss übernehmen Sie Führungsaufgaben im Bäckereiverkauf, z.B. als Filialleiter/in, Bezirksleiter/in oder Verkaufsleiter/in.
  • Karriere als Ausbilder/in: Der VKL-Kurs umfasst die Ausbildereignungsprüfung. Sie dürfen selbst Lehrlinge ausbilden!
  • Weitere Karrieremöglichkeiten, z.B. als Fachlehrer/in für den Verkauf an einer Bäckerschule!
  • Sie absolvieren diese Fortbildung nicht „irgendwo“, sondern an der renommierten Bundesakademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim, die von allen deutschen Bäckerverbänden getragen wird.
  • Dieser hochkarätige Abschluss berechtigt sogar zum Studium ohne Abitur: Sie können in vielen Bundesländern mit dem VKL-Abschluss aus Weinheim studieren, z.B. in den Fächern Ernährungswissenschaften, Betriebswirtschaft oder Food-Management.
  • Tolles Netzwerk im Nachgang durch den Ehemaligenverein „Weinheimer Meisterkreis“.


    Alle Infos und Anmeldeformular (PDF)

    Bilder und Erfahrungen der Teilnehmer (Video)

    Gerne können Sie Informationen auch per E-Mail anfordern (info@akademie-weinheim.de) oder sich telefonisch unter 06201-1070 beraten lassen.

    Auf einen Blick

    Beginn Montag, 23. August 2021 13:00 Uhr
    Ende Donnerstag, 16. Dezember 2021 16:00 Uhr
    PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
    Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
    Veranstalter Bundesakademie Weinheim
    Referenten Siehe Programm
    Seminarkosten Der Kurs kostet 4.150 €, inkl. aller Unterlagen und Materialien. Davon sind 300 € bei der Anmeldung fällig (bitte Bestätigung abwarten). Die HWK berechnet ergänzende Prüfungsgebühren. Alle Kosten können durch öffentliche Mittel gefördert werden! Siehe www.aufstiegs-bafoeg.de. Wir helfen!
    Übernachtungskosten Aufgrund der Nähe zu den Unterrichtsräumen und wegen geselliger Events in der Freizeit empfehlen wir Ihnen dringend die Unterkunft auf dem Campus unserer Akademie im Weinheimer Waldschloss. Die Unterbringung in einem halben Doppelzimmer mit Vollpension kostet für die gesamte Kurszeit 3.381,50 Euro. Dies sind nur rund 198 Euro pro Kurswoche, für die Unterkunft und die volle Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendvesper) in allerbester Qualität in unserem eigenen, branchenweit geschätzten Restaurant.

    Seminar buchen

    Nur wenige Plätze:

    Wer zahlt?

    Rechnungsadresse

    * Bitte alle markierten Felder ausfüllen.