Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Roggensauer: verkanntes Genie in Handwerkskunst & Theorie

Mut zum backhefefreien Brot – Dietmar Kappl, Österreichs bester Bäcker und Manfred Schellin, Biochemiker und Brotenthusiast holen Dornröschen aus dem Schlaf: Roggen- und Mischbrote in neuem Design und mit ausgezeichnetem Geschmack.

Roggensauer: verkanntes Genie in Handwerkskunst & Theorie

Inhalte:
Alleinstellungsmerkmal „hefefrei“ / milde Fermentation im Roggenbereich / Vergleich unterschiedlicher Sauerteigführungen von mild bis kräftig / Kombination von Weizen- und Roggensauer / Waldhonigaromen durch Roggensauer / Sauerteig neu verstanden / Intensiver Austausch in der Seminargruppe

Zweitägiges Seminar am
Montag, 5. September 2022 von 10 Uhr bis 17 Uhr
Dienstag, 6. September 2022 von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ihr Nutzen:
Mit dem gewonnenen Wissen steigern Sie Ihre Qualität und individualisieren das eigene Portfolio.

Tipp:
Dieses Seminar kann sehr gut mit dem Seminar Weizensauerteige als Universalwerkzeuge für gutes Brot am 7. und 8. September 2022 kombiniert werden.

 

Melden Sie sich direkt bei der Bundesakademie Weinheim an: Klicken Sie HIER

 

Auf einen Blick

Beginn Montag, 05. September 2022 10:00 Uhr
Ende Dienstag, 06. September 2022 15:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Dietmar Kappl, Bäcker- u. Konditormeister aus Österreich
Manfred Schellin, Biochemiker und Brotblogger aus Thüringen
Expertenteam der Bundesakademie Weinheim
Seminarkosten 520 € Seminargebühr inkl. Unterlagen und Verpflegung tagsüber
Übernachtungskosten Eine Übernachtung im Gästehaus der Akademie ist bei Bedarf für 87 € pro Nacht inklusive Frühstück buchbar.

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.