Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

6. Weinheimer Brotforum

zur Zukunft des Brotes. Geselliger Austausch, Netzwerk und Weiterbildung für die Brotfamilie. Diskutieren Sie mit den Experten der Brotszene auf der Bühne sowie im Publikum.

6. Weinheimer Brotforum

Inhalt:
Die Akademie lädt ein zum Vorabend-Treff bei Brot & Wein / Brotmarkt: Aktuelle Marktzahlen und Entwicklungen im Brotmarkt / Der große Wertewandel: Mehr Erfolg durch Genuss-Kommunikation und Regeneration / Keynote: Die Zukunft der Ernährung / 175 Jahre Krisen und Chancen: Learnings für die Zukunft / New Work und neue Wege zu nachhaltigem Erfolg / Mein Weg aus der Insolvenz zum erfüllt-erfolgreichen Bäckerleben / Talkrunde unter Einbindung der Tagungsgäste / Ohne Bäckerei vom Brot leben: Erfahrungen eines Social Media Stars / Viele Starköche, kaum Starbäcker: Wie bringen wir mehr Brot ins TV / Das digitale Brot: Designen wir in Zukunft unsere Brotkrume / Verlosung wertiger Preise, Abschluss und Ausklang

Termin:
Dienstag, 7. Februar 2023 von 9:00 Uhr bis 16:30. Bereits am Vorabend (Montag 06.02.2023) findet ein geselliger Vorabendtreff bei Brot & Wein statt, im Tagungspreis enthalten.

 

Weitere Informationen als PDF

Auf einen Blick

Beginn Dienstag, 07. Februar 2023 09:00 Uhr
Ende Dienstag, 07. Februar 2023 16:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Jochen Baier, Weltbäcker 2018, Bäcker Baier, Herrenberg
Klaus Borchers, Brot-Sommelier, Bäckerei Borchers, Hannover
Dr. Margareta Büning-Fesel, Leiterin des Bundeszentrums für Ernährung
Peter Görtz, Bäcker Görtz GmbH, Ludwigshafen
Sophie Hinkel, Bäckerei Hinkel, Düsseldorf
Prof. Dr. Mario Jekle, Universität Hohenheim
Prof. Michael Kleinert, ZHAW Wädenswil, Schweiz
Bernd Kütscher, Bundesakademie Weinheim
Steffen Leonhardt, Brot-Sommelier, Bäckerei Leonhardt, Bretten
Axel Schmitt, Brot-Sommelier, Bäckerei Schmitt, Frankenwinheim
Jo Semola, Brot-Influencer bei TikTok und Instagram
Frank Silvanus, Opa Nikel’s Backstub, Saarlouis
Seminarkosten Die Tagungsgebühr beträgt 429 Euro, inkl. allen Verpflegungsleistungen. Dies beinhaltet auch den Vorabend-Treff mit Brot & Wein. Frühbucherpreis bis 31.10.2022: 379 Euro.
Übernachtungskosten Unsere Empfehlung: Übernachten Sie in einem der Gästehäuser der Akademie! Unser rundum-sorglos-Paket: Übernachtung im Einzelzimmer und Frühstück mit den Kurs Kolleg:innen für 93 EUR pro Nacht.

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.